Zittersieg der Ü 35

Im ersten Pflichtspiel des Jahres 2019 empfing unsere Ü 35 von Trainerfuchs Thomas Heller am Montagabend die Gäste vom SV Friedrichsthal. Als Zielrichtung gab der Neu-C-Lizenzinhaber Thomas ganz klar den Heimsieg aus. Mit 5 Ergänzungsspielern war der Kader auch recht umfangreich gefüllt, wobei der Ausfall von Tempodribbler Schöni schon schmerzte.

Das Spiel begann und schon lief das Spiel Richtung Gästetor. Bereits in der 5. Minute erkämpfte Sturmtank Basti einen Ball im 16er der Gäste, passte diesen zurück an die Strafraumgrenze und der mitgelaufene Kapitän Wetzi traf per Außenrist zur frühen Führung für unsere Jungz.

Die Sicherheit war nun da und wir kamen zu weiteren Chancen. Lediglich dem eigenen Unvermögen war es geschuldet, dass man nicht erhöhen konnte. Die Gäste kamen immer wieder durch ungenaue Abspiele ins Spiel und kurz vor dem Pausenpfiff musste Torwartgott Schulle per Glanzparade in höchster Not retten.

Nach der Pause das gleiche Bild, irgendwie wollte man zu kompliziert Tore schießen und versäumte es den besser postierten Mitspieler in Szene zu setzen. Als dann kräftig durchgewechselt wurde, kamen die Gäste ins Spiel zurück und setzten unsere Mannschaft mehrfach unter Druck. Glücklicherweise fehlte ihnen ebenfalls das notwendige Schußglück und somit zitterten wir uns zum Minimalsieg, da wir es einfach nicht schafften unsere Chancen zu nutzen.

Danach wurde auf den Nachwuchs von unserem Dennis angestoßen. Wenige Tage zuvor brachte seine Frau Jenny den gesunden Sohn Isaiah Sem nach sehr langer Geburt zur Welt. Papa Dennis kam aus dem Strahlen nicht mehr raus und man sah ihm den Stolz an. Lieber Dennis Deine Mannschaft sowie die komplette SVM-Familie wünscht Euch alles Liebe und nur das Beste diesbezüglich.

Vielen Dank an alle Zuschauer fürs Supporten. Weiter geht’s bereits am Sonntag beim Tabellenführer und Angstgegner Hennigsdorf.

Nur der SVM!!

RW

0 Kommentare

Abschlussklasse 2019 des SVM

Am heutigen Sonntag war es endlich soweit, nach monatelangem Schulbankdrücken erhielten 8 Jungz vom SVM die Fussball C-Lizenz und beendeten somit erfolgreich den Trainerlehrgang.

Jeder unserer Teilnehmer fand den Lehrgang positiv und vorallem gab jeder zu, dass er einiges dazulernen konnte.

Gratulation an unsere C-Lizenz-Inhaber Olli, Marcus, Norman, Lars, Thomas, Marco, Christian und Rigo! Langfristig wird das unseren Verein weiter nach vorne bringen! 💚

Dank gilt unserem Jugendleiter Ralle, dessen Engagement es zu verdanken ist, dass dieser Lehrgang bei uns in Mühlenbeck ausgerichtet wurde! 😘

Feiert heute ordentlich, wir sind alle stolz auf Euch!

Nur der SVM!!! 💚💚💚

0 Kommentare

Einladung zur Mitgliederversammlung

Liebe Sportkameraden,

 

hiermit möchten wir Euch, gem. § 7 der Satzung des SV Mühlenbeck 1947 e.V., zur ordentlichen Mitgliederversammlung einladen. Sie findet am Montag, den 11.03.2019 um 18:30 h in der Sporthalle der Grundschule Mühlenbeck statt.

 

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung
  3. Änderungsanträge zur Tagesordnung
  4. Bericht des Vorstandes
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes für das Jahr 2018
  7. Anfragen an den Vorstand

Wir hoffen auf rege Teilnahme und verbleiben bis dahin


mit sportlichen Grüßen

Euer Vorstand

 

Download
Einladung SVM Mitgliederversammlung 2019
Adobe Acrobat Dokument 245.9 KB
0 Kommentare

Mühlencup-2019 - Teil 2

Am Samstag, den 16. Februar und Sonntag, den 17. Februar 2019 findet der zweite Teil unseres diesjährigen Mühlencups statt. Auch diesmal sind wir in der Dreifelderhalle in Mühlenbeck
(Kirschweg 2, 16567 Mühlenbeck) zugegen. Folgende Turniere sind angesetzt:

  • Samstagmorgen beginnt die E1 Jugend. Es gibt auch einen Turnierplan, aber der Link liegt mir noch nicht vor. Ich kann aber schon mal folgende Mannschaften ankündigen:
    • FC Concordia Wilhelmsruh
    • Phönix Wildau 95 e.V.
    • FSV Basdorf
    • TuS 1896 Sachsenhausen
    • SV Grün-Weiß Bergfelde
    • SV Mühlenbeck

  • Samstagnachmittag ab ca. 13:00 Uhr startet das Turnier der E2 Jugend.
    Hier schon mal der Turnierplan. Folgende Manschaften sind eingeladen:
    • SV Friedrichsthal 1970
    • FSV Forst Borgdorf
    • SC Borsigwalde
    • SG Eintracht Bötzow
    • Blau Weiß Hohen Neuendorf
    • SV Mühlenbeck

  • Am Sonntag haben ab 10:00 Uhr unsere Minis, die G Jugend, ihren großen Auftritt.
    Hier der Turnierplan. Folgende Mannschaften treten gegeneinander an:
    • SV Grün-Weiß Bergfelde
    • SG Schönflies 2010
    • BSC Fortuna Glienicke
    • SV Mühlenbeck (Bambini)
    • SV Mühlenbeck (G)
  • Am Sonntag, ab ca. 14:00 Uhr rollt der Ball im Turnier unserer F Jugend. Auch hier gibt es einen Turnierplan. Folgende Mannschaften sind am Start:
    • FSV Borgsdorf
    • Eintracht Pankow
    • SV Glienicke
    • SC Borsigwalde
    • SV Mühlenbeck (weiß)
    • SV Mühlenbeck (grün)

Unsere Schiedrichter John-Peer Gutzke, Max Päpke und Tobias Wendt werden als Unparteiische fungieren. Vielen Dank dafür! Und auch ein Dankeschön vorab an alle fleißigen Helfer und Helferinnen, die am Wochenende unseren Verein wieder unterstützen und für ein gelungenes Turnier sorgen werden.

 

Wir freuen uns, wenn die Ränge voll werden und viele Zuschauer mit dabei sind. Kommt also gern vorbei und feuert Eure Teams an. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Download
Turnierplan - E2 Jugend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.7 KB
Download
Turnierplan - G Jugend.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.5 KB
0 Kommentare

Keeper Schulle mit dem unfassbaren Hattrick

Am heutigen Tage waren unsere junggebliebenen Altherren beim Turnier vom FV Liebenwalde zu Gast. Im 6 Mannschaften umfassenden Teilnehmerfeld sprang letztendlich der zweite Platz heraus. Sieger wurde absolut verdient die Ü35 der Gastgeber. Absolut schön war das „Comeback“ von unserem Baury nach langer Verletzungspause.

Dennoch war es ein historischer Tag für den Fußball. Unser Torwarttitan Schulle schaffte es mit seinen Glanzparaden erneut so hervorzustechen, dass er wieder mal zum besten Torwart des Turniers gewählt wurde. Man muss bemerken, dass ihm das auch an den letzten beiden Samstagen gelang und er damit den lupenreinen Hattrick vollendete. In seiner Dankesrede bemerkte er mit ehrlichen Worten voller Bescheidenheit, dass das ohne seine vor ihm spielende Gurkentruppe niemals möglich gewesen wäre.

Anschließend machte er sich vor der Mannschaft ehrlich und spendierte die obligatorische Runde mit isotonischen Kaltgetränken. Ja da musste die Urlaubskasse in den letzten Wochen ganz schön leiden.

Glückwunsch Schulle! Gratulation an die Ü 35!

Danke an Steve und Sandra für die tolle Obstbox und die Getränke!

Nur der SVM!!! 💚💚💚

0 Kommentare