Letztes Punktspiel

Zum letzten Punktspiel der Saison empfing unsere B die Mannschaft aus Eberswalde.

Zuletzt spielten wir am 11.4.18 in Eberswalde gegen diese Mannschaft. Allerdings erkannten wir mehr als die Hälfte der Spieler nicht wieder. Eine runderneuerte und spielerisch verbesserte Eberswalder Mannschaft stand uns hier gegenüber. Wir waren jedoch heute bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel von Anfang an hellwach und sehr gut aufgelegt. Zur Halbzeit führten wir mit 1:0.

In der zweiten Halbzeit spielten wir konzentriert weiter und ließen nichts anbrennen.

Endstand 3:0

Glückwunsch zum erreichten zweiten Platz in dieser Saison. Den Staffelsieg erreichte FSV Fortuna Britz, die ungeschlagen durchmaschiert sind.

Starke Leistung und Glückwunsch von uns.

Michael Kelske

0 Kommentare

Auf Augenhöhe gegen Schönow

Unsere B empfing heute als Tabellenzweiter mit drei Punkten Vorsprung und dem deutlich besseren Torverhältnis den Dritten aus Schönow. Leider verschliefen wir die ersten 5 Minuten und es stand schnell 0:2. Wir steigerten uns und erzielten den Anschlusstreffer. Wenig später knallte noch ein toll geschossener Freistoß an der Latte des Gästetors.
In der zweiten Halbzeit spielten wir gut und konnten dann doch den 2:2 Ausgleich erzielen. Die Gäste  kamen in der zweiten Halbzeit nur einmal vor unser Tor und konnten diese eine Chance dann leider zum 2:3 Siegtreffer nutzen. .... Schade .... Wenn die verpennte Anfangsphase nicht gewesen wäre.
Da Schönow kein Spiel mehr in dieser Saison bestreitet und wir dank des besseren Torverhältnisses zweiter bleiben, kann uns am letzten Spieltag nächsten Sonntag bei unserem letzten Spiel keiner mehr vom zweiten Platz verdrängen.
Glückwunsch.
Der Schönower Trainer sagte danach: ein schönes Spiel, wo beide Mannschaften zeigten, das sie sich auf Augenhöhe begegneten.
Michael Kelske

0 Kommentare

Souveräner Sieg gegen Bernau / Ladeburg

Foto unserer Torschützen
Foto unserer Torschützen

Gestern spielte unsere B gegen die Spielvereinigung Bernau/Ladeburg. Man fand schwer ins Spiel und lag schnell mit 1:0 hinten.
Das Gegentor war dann aber ein guter Wachmacher.

 

Danach fanden wir immer besser  ins Spiel. Zwei schnell aufeinander folgende Tore brachten die 1:2 Führung. Weitere wunderschön herausgespielte Tore brachten letztendlich den 1:7 Endstand.
Michael Kelske

0 Kommentare

Spielberichte April

Unsere Torschützen in Eberswalde
Unsere Torschützen in Eberswalde

Unsere B hatt wieder zwei Punktspiele hinter sich gebracht. Am letzten Sonntag ging es zum ungeschlagenen Tabellenführer Fortuna Britz. Die Vorzeichen standen nicht gut. Viele Absagen unserer Stammspieler. Dazu ein Schiedsrichter, für den jedes Foul eine gelbe Karte wert war.
Britz war an dem Tag auch nicht so stark wie sonst. Trotzdem unterlagen wir mit 4:2. Mit voller Kapelle wäre mehr drinnen gewesen.

 

Am gestrigen Tag ging es am Abend zu Fortuna Eberswalde. Diesmal in Bestbesetzung.
Wir spielten auf einem Rasenplatz, der es nicht wert war, Fußballplatz genannt zu werden. Ein vernünftiges Passspiel war nicht möglich. Der Ball hoppelte nur so vor sich hin. So kam es, das wir zur Pause mit 1:0 hinten lagen. In der zweiten Halbzeit besann man sich dann auf das kämpferische Element und ließ den Gegner keine Luft zum Atmen. Ein schneller Anschlusstreffer half dabei. Letztendlich konnten wir dank der starken kämpferischen zweiten Halbzeit das Spiel mit 1:3 nach Hause bringen. Ein Sieg des Willens. Glückwunsch Jungs. Ein wichtiger Sieg, um den zweiten Platz zu verteidigen.
Ein dickes Dankeschön noch an die Eltern, die uns zu den beiden weiten Auswärtsspielen begleitet haben. Innerhalb der Woche nicht immer leicht zu organisieren.

Michael Kelske

0 Kommentare

Sieg im Spitzenspiel

Unsere B empfing heute als Tabellenzweiter den Tabellendritten aus Schönow. Mit einem Sieg hätten wir uns also ein wenig absetzen können.
In der ersten Halbzeit konnte man sehen, dass sich beide Mannschaften auf Augenhöhe begegneten. Aber nach und nach konnte sich unsere Mannschaft eine leichte Überlegenheit erspielen und ging mit 2:0 in die Halbzeit.
In der zweiten Hälfte haben die mitgereisten Fans aus Schönow durch permanente Zwischenrufe negativen Einfluß auf den Schiedsrichter und das Spiel ausgeübt. Unsere Mannschaft konzentrierte sich mehr auf diesen Nebenschauplatz als auf das Spiel. Dadurch wurde Schönow stärker und kam vermehrt zu Torchancen. Nach einer Glanzparade von unserem Oskar landete der zweite Ball dann doch in unserem Tor. Dadurch wurde das Spiel nochmal bis zum Schluss spannend und sehr hektisch. Letztendlich reichte es aber zu einem 2:1 Heimsieg.
Glückwunsch

0 Kommentare