Falls Ihr einen Feed-Reader nutzt, könnt Ihr Euch die News des SV Mühlenbeck auch abonnieren: sv-muehlenbeck.de/rss/blog


Erster Sieg in der Kreisliga

Am heutigen Abend startete für unsere neue D1 das Abenteuer Kreisliga. Nach all den Jahren in der Kreisklasse übernimmt das Team vom Trainertrio Olli, Sandro und René nun den Kreisligaplatz vom Vorjahresteam.

Im Spiel gegen Borgsdorf wollte man sich nicht kampflos geschlagen geben. Das Spiel begann und Mühlenbeck überraschte mit einem tollen Pressing und einigen offensiven Aktionen. Der Torerfolg blieb vorerst leider aus und so raunten doch einige Zuschauer am Rand, dass es das gleiche wird, wie in der letzten Saison.

Das schien die Mannschaft jedoch zu hören und zu beflügeln! Pierre nahm sich ein Herz und traf per Doppelpack zur 2:0 Halbzeitführung. Hendrik konnte sogar auf 3:0 erhöhen und schon keimte Hoffnung auf, dass man heute hier etwas zählbares mitnehmen konnte.

Leider versuchten sich dann alle Akteure in der Offensive und so kam Borgsdorf nicht unverdient auf 3:1 und danach 3:2 heran.

Danach wankte unsere D1 fiel aber nicht. Aus einem Bilderbuchkonter heraus wurde Hendrik angespielt und der machte sich auf den Weg...gegen alle weitaus größeren Gegenspieler konnte er sich durchsetzen und zum umjubelten 4:2 einnetzen.

Kurz danach war Feierabend und ein mutig erkämpfter Heimsieg stand zu Buche. Ein tolles Spiel von beiden Mannschaften mit vielen fairen Zuschauern! Das war wirklich Klasse!

Keeper Tom musste danach einige Hände schütteln, da er wirklich sensationell hielt.

Tante Christel forderte die Mannschaft danach auf bei sich vorbeizukommen und so erhielt jedes Teammitglied nach Abklatschen ein Eis! Eine tolle Geste! 😊

Glückwunsch an unsere neue D1!!!

Nur der SVM!!! 💚💚💚

0 Kommentare

Danke Restaurant Pegasos Mühlenbeck

Unsere heiß geliebte und stets gutaussehende Ü35 bedankt sich recht herzlich beim Restaurant Pegasos Mühlenbeck für die tollen Warmmachshirts!

Die Mannschaft wird Euch im Laufe der Saison besuchen! 😁

Nur der SVM!!! 💚💚💚

0 Kommentare

Fußballcamp 2019

In der vergangenen Woche war der SVM erneut Gastgeber eines Fußballcamps für Kinder und Jugendliche. Wie im letzten Jahr gastierte die Fussball-Ferienschule.de, mit den Trainern Steffen und David, auf dem Mühlenbecker Sportplatz und begeisterte eine Woche lang die jungen Teilnehmer.

Trotz unterschiedlicher Altersklassen fanden sich die Jungs schnell zu einer tollen Einheit zusammen. Es war wirklich schön mitanzusehen, wie die Großen die Kleinen mitnahmen und Rücksicht übten.

Für das kommende Jahr planen wir erneut ein Camp durchzuführen, werden aber den Termin mit Blick auf die Kitaschließzeiten planen, damit wieder mehr Kids die Chance auf eine Teilnahme haben. Das Feedback diesbezüglich ist bei uns angekommen und wir sind bereit dazuzulernen ;-).

Letztendlich führen wir das Camp durch, um möglichst vielen Kids einen Grund zu bieten aus der oftmals verlockenderen virtuellen Realität auszubrechen und Fußball zu spielen.

Ich bedanke mich bei den Trainern Steffen und David für die interessante und vielseitige Gestaltung der Woche. Weiterhin ein dickes Dankeschön an Ralle und Yvonne, sowie deren Edelhelfer Wetzi, die alle Wünsche am Platz erfüllen konnten.

Für die tolle Verpflegung bedanken wir uns bei Riccardo Milanese und seinem Team von der Trattoria Friulana - Il Gelato Italiano.

RW

0 Kommentare

Auftakttraining der Männer unter neuer Führung

Nach einer sehr kurzen Sommerpause fand am heutigen Abend das erste Training unserer Männermannschaft unter der Leitung des neuen Trainerduos Dennis Reicke und Wolfgang Wegner statt. Insgesamt 18 Spieler fanden sich ein und begannen mit einem lockeren Training die Saisonvorbereitung. Die Intensität wird sich natürlich noch steigern.

Es wurden folgende Testspiele vereinbart:

  • 20.07., 12 Uhr, Borgsdorf II - SVM
  • 28.07., 15 Uhr, SVM - Kremmen II
  • 03.08., 13 Uhr, TSV Wustrau - SVM

 

Der endgültige Kader wird sich erst in den kommenden Wochen zeigen. Es sieht aber danach aus, dass man den Weg auf junge Spieler zu setzen, weiterhin bestreiten wird.

Männer wir wünschen Euch viel Erfolg für die Saison 19/20!

Nur der SVM!!! 

0 Kommentare

In Unterzahl den Staffelsieger geschlagen

Am vergangenen Samstag empfingen unsere Männer zum letzten Saisonspiel die Mannschaft der SG Storkow. Die Gäste reisten mit nur einer Saisonniederlage, als bereits feststehender Staffelsieger und Aufsteiger in die Kreisoberliga an. Unsere Jungz hatten sich jedoch stark vorgenommen dem scheidenden Coach Silvio Baumann zum Abschied einen Heimsieg zu schenken.

Nachdem beide Teams Hand in Hand mit unserem Fußballnachwuchs aufs Feld gelaufen waren, startete die Partie und unsere Elf legte ordentlich los. In den ersten 30 Minuten gelang es eindrucksvoll den Tabellenführer vor zahlreiche Probleme zu stellen. Einzig die Chancenverwertung war mangelhaft und so stellte das 0:1 der Gäste in der 37. Minute den Spielverlauf gehörig auf den Kopf. Die Mannschafte verdaute den Treffer jedoch schnell und konnte mit dem Pausenpfiff zum 1:1 ausgleichen.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild, Mühlenbeck irgendwie bemühter, aber ohne Abschlussglück. In der 67. Minute dann wieder die kalte Dusche, als die Gäste aus dem Nichts das 1:2 erzielen konnten.

Die Mühlenbecker Elf dachte jedoch nicht daran jetzt aufzugeben und startete weiter Angriffe auf das Storkower Tor. In der 75. Minute dann ein glücklicher Handelfmeter für uns, den Bastian Kulk sicher verwandeln konnte. Danach wurde es hitzig als Alex Will den Ball aus dem Tor Richtung Anstoß mitnehmen wollte und der Storkower Torwart ihn daran hindert. Danach kommt es zu einer Rudelbildung und letztendlich sieht der Mühlenbecker Bastian Kulk die rote Karte. Ja da waren sie wieder, die sogenannten Emotionen. Diesmal jedoch absolut unangebracht und unnötig.

Wie würden unsere Jungz nun in Unterzahl reagieren? Die Antwort kam schnell. Sie dachten gar nicht daran aufzugeben und spielten weiter druckvoll auf Sieg. In der 83. und 85. Minute war es dann der eingewechselte Youngster Hannes, der per Doppelschlag die Weichen auf Sieg stellte. Zuerst per Kopf und dann im Nachsetzen auf Vorlage von Roberto. Kurz danach war Feierabend und der Heimsieg konnte bejubelt werden.

Danach startete die Saisonabschlussfeier zu deren Beginn Abteilungsleiter Wetzi in einer kurzen Rede die Saison Revue passieren ließ und dann einzelne Sportler und Sportlerinnen auszeichnete.

Felix, Lion (wechselt zur Sportschule nach Cottbus), Justin und Maxi (Kapitänin unserer C-Jugend) erhielten hier Torjägerkanonen für ihre zahlreichen Tore. Weiterhin wurden Alex (Vorbild der Saison), Basti (Dauerbrenner der Saison) und Manne (Kämpferherz der Saison) ausgezeichnet. Arco Lilienthal erhielt außerdem die bronzene Ehrennadel des SVM! Darüberhinaus wurde Christian von Ü35-Coach Thomas Heller zum „Mr. Zuverlässig“ gekürt.

Leider mussten wir uns von Dustin, Coach Baumi und Mauri verabschieden, die den Verein verlassen werden. Männer wir bedanken uns für die tolle gemeinsame Zeit und wünschen Euch nur das Beste für die Zukunft.

Die Leitung unserer Männermannschaft übernimmt zur neuen Saison Dennis Reicke. Als Co-Trainer wird ihm Wolfgang Wegner zur Seite stehen.

Danach wurde es dann gemütlich und so feierte man das Ende der Saison 18/19 bis in die frühen Morgenstunden hinein.

Ich wünsche allen eine schöne Sommerpause und wir sehen uns dann in wenigen Wochen wieder!

Vielen Dank an alle aktiven und passiven Mitglieder, die Eltern, die Fans, die Sponsoren und natürlich allen Trainern, die uns erneut die Treue gehalten haben! Ihr seid der Hammer!

Nur der SVM!!!💚💚💚

0 Kommentare